Versorgerwerte: Sind sie wirklich sicher in Bear Markets?

Ideale Kandidaten für den Ruhestand Investitionen, nicht wahr?

Mit der Aktienmarkt erweitert und vor kurzem wieder etwas Volatilität erlebt zu haben, haben Sie möglicherweise Anrufe in „sichere“ Versorgerwerten zu bewegen gesehen. Es ist üblich , Dienstprogramme , um zu sehen , wie sie beschrieben in einem Juni 2014 waren InvestorPlace Artikel:

Dienstprogramme sind oft ein Go-to-Asset-Klasse für diejenigen, die in den Ruhestand, da der Sektor viele große Einkommensmöglichkeiten bietet. Immerhin Verbraucher, Unternehmen und Kommunen müssen ihre Operationen und kühlen ihre Häuser, auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zu versorgen. Wasser muss noch fließen und Strom summt durch Stromleitungen. Letztlich Dienstprogramme „stabile Cash-flows und rezessionsbeständig Natur machen sie zu idealen Kandidaten für die in den Ruhestand zu investieren.

Während Dienstprogramme tun realen Welt Vorteile haben, während einer Rezession über mehr wirtschaftlich empfindliche Unternehmen, die nicht notwendigerweise Versorgerwerte bedeuten wird auch während einer Rezession / Bärenmarkt führen. Daher ist es ratsam, zu fragen:

Haben Versorgeraktien helfen Investoren ihr Vermögen während der Finanzkrise 2008 schützen?

Du kannst entscheiden. Die folgende Tabelle zeigt die Bärenmarkt (2007-2009) Leistung einer Vielzahl von Versorgerwerte , die oft mit den Bedingungen gepaart sind defensiv, stabil und konservativ .

Stetig Dividende bedeutet nicht Sicher Stock

Eine kürzlich Kiplingers Artikel beschriebenen Dienstprogramme auf diese Weise:

Bei stetiger, wenn auch bescheidene, Wachstum und überdurchschnittliche Dividendenerträge, ist es immer noch schwer zu toppen Utilities.

Anleger sollten sich nicht die Vorteile eines „steady“ Dividende mit einem Investment mit geringem Risiko zu verwirren. Es ist wahr, Dienstprogramme sind in der Regel eine stabile Einnahmequelle zu erzeugen. Doch was gut ist, Northeast Utilities 3,40% jährliche Dividende, wenn der Anleger 30% in einem Bärenmarkt verliert? Dividenden sind nur ein kleiner Teil der Gesamtrendite, vor allem während der Baisse / Rezessionen.

Wie würde ein 30% Verlust Portfolio auswirken?

Da Portfoliowerte größere Bedeutung haben als Prozentsätze, zeigt die Tabelle unten, was unsere Portfolios wert wäre, wenn wir über die gleichen Mengen in den 18 Versorgeraktien investiert verloren durchschnittlich 30,08% während des Bärenmarktes von 2007 bis 2009 gezeigt. Da die Aktienkurse in dieser Analyse verwendet für Dividenden eingestellt sind, zeigt die nachstehenden Zahlen Konto für Einkommenszahlungen, welche Dividenden nicht ein Investor in einem Bärenmarkt zu speichern.

Mehr zu Preisen , die für die Dividenden angepasst werden Yahoo Finance :

Das bereinigte Schließen bietet den Schlusskurs für den gewünschten Tag, Woche oder Monat, für alle anwendbaren Spalten und Dividendenausschüttungen angepasst. Die Daten werden unter Verwendung von geeigneten Split und Dividenden Multiplikatoren angepasst, Zentrum für Forschung Einhaltung in Sicherheit Preise (CRSP) Standards.

Investopedia erweitert auf den Nutzen des bereinigten Schlusskurse, wie wir in dieser Analyse haben:

Der angepasste Schlusskurs ist ein nützliches Tool, wenn historischen Renditen untersuchen, weil es Analysten eine genaue Darstellung der Eigenkapitalwert über den einfachen Marktpreis des Unternehmens gibt. Es berücksichtigt alle Kapitalmaßnahmen wie Aktiensplits, Dividenden / Ausschüttungen und Rechte-Angebote.

Investitions Implikationen – Notfallpläne benötigt

Anleger sollten die potenziellen Vorteile von Investitionen in die Dienstprogramme ignorieren? Nein, aber sie sollten auch die reale Welt Risiken verstehen , die mit jedem Buy-and-Hold-and-Hoffnung Anlagestrategie. Viele Anlagesysteme konzentrieren sich auf günstige Einstiegspunkte, aber bieten wenig oder keine Anleitung für , wenn Risiko umsichtig zu reduzieren. Dienstprogramme ausfallen können feine Investitionen in den nächsten fünf Jahren sein, aber die gleiche Sache wurde im Oktober 2007 gerade gesagt haben könnte , bevor sie 30% getaucht. Während Sie nichts Investoren gesagt haben, kann es war im Jahr 2008 tun konnte, gab es eine Reihe von Möglichkeiten (nicht beseitigen) zu reduzieren Investitionsrisiko während der Finanzkrise. Zwar gibt es keine perfekte Methode oder magische Kugel ist, das 2008 Video beschreibt die Konzepte der Aufmerksamkeit und Einstellung anstatt hoffen und beten.